MMG-Drachenboot: Go for Gold

Bei strahlendem Sonnenschein trat das Drachenboot-Team des R. u. M. Mannesmann Gymnasium, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, sowie ehemaligen Schülerinnen und Schülern, erneut bei der 18. Drachenboot-Fun-Regatta im Innenhafen in Duisburg an. Mit guter Stimmung und Kampfesgeist trat das mmg-team in voller Besetzung an, um nach 2014 erneut den Titel zu gewinnen. Die ersten 3 Rennen im Vorlauf stimmten das Team vollkommen zufrieden, sodass man mit einer Durchschnittszeit von ca. 1 Minute und 10 Sekunden das Finale des C-Cups erreichte. Das Team ging von 8 Mannschaften mit der drittschnellsten Durchschnittszeit an den Start der 500m-Strecke. Mit dem Wunsch auf Gold, mobilisierte das Team nochmal alle Reserven, um sich an die Vorderleute heranzukämpfen und den Wettbewerb zufriedenstellend zu beenden.

Im Anschluss begann das bange Warten auf die Siegerehrung, mit der Hoffnung auf einen Platz auf dem Siegertreppchen. Die Teams wurden nach und nach zur Siegerehrung aufgerufen und immer weiter stieg die Hoffnung. Als der Zweitplatzierte aufgerufen wurde kannte die Stimmung kein Halten mehr, da klar war, dass es für den erneuten Titelgewinn gereicht hat. Mit einer Abschlusszeit von ca. 2 Minuten und 50 Sekunden erreichte das mmg-team den ersten Platz im C-Cup der 18. Drachenboot-Fun-Regatta und konnte stolz die Heimreise antreten.

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung. Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung