WorldRobotOlympiad-Regionalentscheid am MMG

05.05.2018 – Duisburg 8:15 Es ist ein Samstag: Wo geht es hier zur WRO? Wo sind die Vorbereitungsräume? Muss ich wirklich auch die Reifen von den Felgen ziehen? Ja, zur frühen samstäglichen Stunde wurden im MMG mal wieder die wirklich wichtigen Fragen geklärt. 20 Teams mit 53 Teilnehmern und 16 Coaches, sowie Eltern, Großeltern, Helfer und Interessierte trafen sich, um die wohl wichtigste Frage zu klären: Wer darf denn von uns zum Deutschlandfinale?

So sieht Freude aus, die MegaMindstormGang

Vorher galt es nur noch in vier Wertungsrunden sein Können zu beweisen. Wer schaffte es am besten Lebensmittel in den Supermarkt, Ähren auf Felder oder Schiffe ins Meer zu schieben? Die Antwort war teilweise nicht verblüffend: Das GreenTeam aus Dortmund erwies sich in der Junior-Kategorie als bester Bauer, während die MMG-Teams mit ihren landwirtschaftlichen Fähigkeiten im Mittelfeld landeten. Die besten Packer für das Supermarktregal kamen aus dem Team Easybotic vom MMG. Logistisch wird man als Schüler des MMG‘s eben schon bei der Suche nach dem eigenen Klassenraum geschult.

Das Team Easybotic bei der Arbeit

Und wer anders, als die beiden MMG-Teams, sollte denn beim Beladen von Schiffen die Nase vorn haben? Schließlich kommt man doch aus der Stadt mit Europas größtem Binnenhafen. Da ließ man einfach den „Landratten“ keine Chance und fuhr einen souveränen Doppelsieg ein: Die MegaMindstormGang landete knapp vor den Javabots. Wobei generell im Seniorbereich der weibliche Anteil beachtlich war. Platz zwei und drei gingen an reine Mädchenteams, an Platz vier war auch weiblicher Einfluss beteiligt. Nur die Plätze eins, fünf und sechs kamen ganz männlich daher. Und wer fährt denn nun nach Passau? Einmal Dortmund, einmal Köln und zweimal das MMG. Dort geht es dann um die Startplätze für das Weltfinale in Thailand und einen Roboterkongress auf den Philippinen. Mal schauen, ob es einer aus unserem Wettbewerb dahin schafft.

Frauenpower: Die Javabots und das Team OHMlympia

Wir bedanken uns auf diesem Wege mal wieder bei den vielen Schülern, Lehrern, Sponsoren und Ehemaligen, die uns in ihrer Freizeit helfen, diesen Roboterwettbewerb über die Bühne zu bringen. Falls noch jemand näheres über den Roboterwettbewerb oder das Abschneiden der Teams in Duisburg oder in Passau zu erfahren, sei er oder sie auf die Website des Veranstalters verwiesen: https://www.worldrobotolympiad.de/

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung.
Hier gelangen Sie zu den letzten Ausgaben.

IServ 3 – Anmeldung