MINT – AGs

MINT EC LogoAm MMG werden die folgenden MINT-Arbeitsgemeinschaften (AG) angeboten:

  • AG Bühnentechnik
  • AG Forscherinnen
  • AG Robotik
  • AG Jugend forscht
  • AG Junge Forscherinnen und Forscher
  • AG Experimentieren
  • AG Lineare Algebra
  • AG Mathetreff
  • AG Schach
Einweisung Lichtpult Schulfest 2015

Einweisung in das Lichtpult auf dem Schulfest 2015

Die AG Bühnentechnik konzentriert sich auf den Bereich Veranstaltungstechnik, die Schülerinnen und Schüler sind mit der gesamten Aulatechnik vertraut. Die Technik wird nicht nur während der Aufführungen der schulinternen Gruppen von der AG betreut, sondern sogar teilweise von den Schülerinnen und Schülern selber in Stand gehalten. Zu Beginn eines jeden Schuljahres lernen die Schülerinnen und Schüler in der AG, wie man Licht- und Tonanlagen konzipiert. Dann überprüfen sie systematisch die vorhandene Technik auf Funktion. Dank der neu erworbenen Lötkolben bauen die Schülerinnen und Schüler die benötigten Datenleitungen sogar selber – und helfen so der Schule, Gelder zu sparen. Der Lötnachmittag ist für alle Mitglieder der AG ein unvergessliches Ereignis. Neben der Instandhaltung gehört in einem gewissen Rahmen auch die theoretische Grundlagenbildung der Veranstaltungstechnik zu den Inhalten. Es wird gemeinsam über notwendige Sicherheitskonzepte wie z.B. Fluchtwege gesprochen und die Schülerinnen und Schüler lernen die Grundlagen der digitalen Lichtsteuerung – DMX kennen. Auf dem letzten Schulfest hat die AG sich mit neuen Beleuchtungstechniken und Bedieneinrichtungen auseinandergesetzt und eine kleine Lightshow programmiert. In dieser Show kamen erstmals die neu für die Schule angeschafften LED-Scheinwerfer zum Einsatz. (Herr Kropp, M/Ph)

Die „Forscherinnen-AG“ richtet sich an Mädchen der 4. Klassen der umliegenden Grundschulen und wird von etwa vier Schülerinnen der 8./9. Klassen durchgeführt.

Die Planung und Vorbereitung übernehmen die „Großen“, während die eingesetzte Lehrperson  z.B. die Sicherheit gewährleistet, die Materialien beschafft und die älteren und jüngeren Schülerinnen unterstützt. Eines der Ziele der wöchentlich stattfindenden, zweistündigen Nachmittags-AG (ein Halbjahr lang) ist die Stärkung des Selbstvertrauens von an Naturwissenschaften interessierten Schülerinnen im Bereich der Schulfächer Biologie, Chemie und Physik. Die in der AG bei den Experimenten (z.B. Indikatoren verändern ihre Farbe, Papierchromatographie von Filzstiften) oder Beobachtungen (z.B. Untersuchung des Verhaltens von Regenwürmern, Mikroskopieren von Zwiebelzellen) gemachten, positiven Erfahrungen sollen die Mädchen u.a. bestärken, die naturwissenschaftliche Profilklasse unseres Gymnasiums (ab Klasse 5) zu belegen. (Frau Hagenbuck, Bi/Ch)

Im Bereich Informatik haben wir am MMG zur Zeit eine Robotik-AG. Diese AG bereitet die Schülerinnen und Schüler auf die Teilnahme an verschiedenen Informatik Wettbewerben (Bundeswettbewerb Informatik, World Robotic Olympiad u.v.a.) vor. (Herr Stratmann, M/If und Herr Abraham, M/If/Sp)

In der Jugend forscht AG werden eigene Ideen mit Hilfe des Lehrers umgesetzt. Diese Ideen bleiben aber nicht nur bei uns in der Schule, sie werden dann jährlich bei dem Jugend forscht Wettbewerb vorgestellt. Unterstützung in dieser AG erhalten auch alle Schülerinnen und Schüler, die an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teilnehmen. (Herr Kastrup, Ch/Ph)

In der AG Junge Forscherinnen und Forscher werden die jüngeren Schülerinnen und Schüler, die intensive Erfahrung im Bereich des Experimentierens machen wollen, betreut. (Frau Buse, Bi/Ch)

Eher biologische Aspekte werden hingegen in der Experimentier AG erarbeitet. Hier geht es darum, die Natur zu entdecken und forschend zu erfahren und zu begreifen. (Frau Krümpelmann, Bi/E)

Die AG Lineare Algebra dient der Begabtenförderung und setzt sich auf anspruchsvollem Niveau mit universitären Themen auseinander. (Herr Stratmann, M/If,  Herr Jähme, M/Bi und Herrn C. Schmidt, M/Sp)

Die AG Mathetreff unterstützt die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe, die an Wettbewerben teilnehmen wollen.

Hier bereitet er sie auf die Wettbewerbe vor und lässt sie moderne Probleme der Mathematik lösen. Trotz allem ist die Teilnahme an den Mathematikwettbewerben unabhängig von der Teilnahme an der AG Mathetreff. Prinzipiell und erwünscht ist es, dass alle interessierten Schülerinnen und Schüler an den Wettbewerben teilnehmen. Natürlich sind auch die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe herzlich eingeladen, im Rahmen der Wettbewerbe ihr Können unter Beweis zu stellen. (Herr Koetsch, M/Ch)

In der Schach AG erlernen die Schülerinnen und Schüler das Schachspiel und nehmen auch erfolgreich an Wettbewerben teil. (Herr C. Schmidt, M/Sp)

 

 

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung.
Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung