Schulpartnerschaften & Schüleraustausch

Schulpartnerschaft Pinerolo (Italien)

8376 zurückgelegte Kilometer, 114 beteiligte italienische und deutsche SchülerInnen, 48 Besuchstage: Das Sind die nackten Zahlen zur Schulpartnerschaft zwischen dem Liceo scientifico Maria Curie aus Pinerolo und dem Mannesmann-Gymnasium, welche seit nunmehr vier Jahren existiert und auch in den kommenden Jahren ihre Fortsetzung finden wird.

Die italienischen Gastschüler kommen Ende März nach Duisburg, wohnen bei ihren deutschen Partnern in Familien und nehmen am Unterricht unserer Schule teil. Nicht selten wundern sich unsere italienischen Gäste über die 5-Minuten-Pausen zwischen den einzelnen Stunden. Neben der Teilnahme am Unterricht stehen Aktivitäten auf dem Programm, bei denen das Kooperieren sowie das soziale Miteinander im Vordergrund stehen mit dem Ziel, interkulturelle Kompetenzen zu stärken. Das Klettern in der Halle am Sternbuschweg mag hierfür stellvertretend sein.

Unsere MMG‘ler besuchen die italienische Partnerschule aus Pinerolo in der letzten Woche vor den Herbstferien. In der 30km südöstlich von Turin gelegenen Stadt Pinerolo wurden im Jahre 2006 Eiskunstlauf und Curling im Rahmen der Turiner Winterolympiade ausgetragen. Die Stadt selbst verzaubert Touristen mit seinem schönen historischen Zentrum, seinem Markt und seinen portici.

Unsere Schüler wundern sich über Unterricht am Samstag und Stundenlängen von 60 Minuten an italienischen Schulen. Neben der Teilnahme am Unterricht besuchte die deutsch-italienische Gruppe bislang das Auto- oder Filmmuseum, das Filzmuseum in Villar Pellice, einen traditionellen italienischen Markt sowie den piemontesischen Landtag.

Foto: Die deutsch-italienische Gruppe fertigt einen Wandteppich (l‘arazzo) aus Filz an (Okt. 2012).

Lage von Pinerolo (google-maps):


Größere Kartenansicht

Schulpartnerschaft mit La Châtre

STADT TRIFFT LAND. – So oder so ähnlich könnte man unseren Austausch mit dem Collège George Sand in La Châtre in Zentralfrankreich beschreiben.  Nach einer langen Durststrecke, auf der es über mehrere Jahre hinweg keinen Schüleraustausch mit Frankreich gab, konnten im Schuljahr 2011/12 endlich neue Kontakte geknüpft werden.

Dabei kamen im Oktober 2011 zum ersten Mal 22 französische Schülerinnen und Schüler aus dem 4500 Einwohner zählenden Städtchen in die Großstadt Duisburg, um die Stadt und das Ruhrgebiet zu entdecken. Im März 2012 fuhren dann die Schülerinnen und Schüler des MMG nach La Châtre, um das größte Collège des Département Indre mit 650 Schülerinnen und Schülern kennenzulernen und ihre Austauschpartner und deren Familien zu besuchen.

Natürlich steht bei einem Austausch immer auch der Schulbesuch auf dem Programm, und es ist z.B. sehr interessant zu sehen, dass der Unterricht in Frankreich sehr viel strenger geregelt ist als in Deutschland.

Trotz oder vielleicht gerade WEGEN der recht unterschiedlichen Lebensbedingungen auf dem Land und in der Stadt wurde der 1. Austausch ein großer Erfolg, sodass beide Schulen eine offizielle Schulpartnerschaft beantragt haben.

Während Duisburg den französischen Jugendlichen vor allem touristische Attraktionen des Ruhrgebietes und des Rheinlandes bieten kann, zeigen die Franzosen den Deutschen beispielsweise wie man Ziegenkäse herstellt, was eine mittelalterliche Stadt wie Bourges ausmacht, aber auch, was einer der größten französischen Freizeitparks, das Futuroscope, für Jugendliche zu bieten hat.

Der Austausch Duisburg – La Châtre findet alle zwei Jahre eine Woche lang für die 8. und 9. Klassen statt. Die Fahrten ins jeweilige Partnerland liegen im Oktober und im März, wobei jeweils neu unter den beiden Schulen abgestimmt wird, wer wann fährt. Bei der Durchführung eines gemeinsamen Projektes wird der Austausch auch vom Deutsch-Französischen Jugendwerk unterstützt. Aus dem ersten Austausch ist bereits ein Schüleraustausch auf privater Ebene hervorgegangen, wobei zwei Jugendliche im Rahmen des dt. – frz. Austauschprogramms Brigitte Sauzay jeweils drei Monate in Duisburg und in La Châtre verbringen.
Der nächste Austausch geht im kommenden Frühjahr in Planung.

Nähere Informationen gibt es bei Herrn Immekus.

Lage von La Châtre  in google-maps:


Größere Kartenansicht

 

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung. Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung