Europaschule

Das MMG – „Wir leben Europa“ – das ist doch wohl klar!

Kommunizieren, Wissen, Erleben und Weiterentwickeln!

Was macht uns zur Europaschule?

Das Reinhard-und-Max- Mannesmann-Gymnasium ist seit 2009 eine offizielle Europaschule. Doch was bedeutet das? Vier Grundpfeiler machen unser Europaschulprofil aus.

Kommunizieren

Der Grundstock für ein gelingendes Europa ist das Kommunizieren miteinander. Das MMG ist u. a. als Europaschule zertifiziert worden, weil wir über ein sehr großes Spektrum an Fremdsprachenangeboten verfügen und somit viel Wert auf die fremdsprachliche Erziehung unserer jungen EuropäerInnen legen. Unsere SchülerInnen können bei uns Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch und sogar Japanisch lernen. In vielen dieser Fremdsprachen können unsere SchülerInnen Sprachzertifikate (DELE, DELF, ele it, CELI adolescenti, English for Business) erhalten und an Fremdsprachenwettbewerben teilnehmen. Eine Business English AG sowie der muttersprachliche Türkischunterricht komplettiert unsere Palette an Fremdsprachen. Der Schwerpunkt der Partnerschaft mit Nijmegen liegt im Bereich der Bilingualität. Der bilinguale Zweig, der zu einem bilingualen Abitur führt, bereitet unsere SchülerInnen zudem sehr gut auf ein Leben im vereinten Europa vor. So ist es den SchülerInnen einfacher möglich, Auslandspraktika zu absolvieren sowie an z.B. britischen Universitäten ein Studium zu beginnen. Ferner unterstützen Fremdsprachenassistenten aus z. B. Italien oder den USA unsere SchülerInnen und LehrerInnen mit sprachlichen und kulturellen Kompetenzen.

Wissen

Neben dem Kommunizieren ist ein fundiertes Wissen über Europa von großer Bedeutung. Das Thema Europa ist Bestandteil des Curriculums der Gesellschaftswissenschaften. Aber auch die Fremdsprachen tragen mit ihrem Unterricht zur Bildung eines europäischen Gedankens bei. Die Leistungskurse Sozialwissenschaften sowie die WPII-Kurse Wirtschaft-Politik und Geschichte-Politik ermöglichen den SchülerInnen hierbei Schwerpunkte zu setzen. Die Teilnahme an Fortbildungen der EZB sowie an den Planspielen zur Börse und dem EU-Beitritt der Türkei erweitern diese Möglichkeiten zudem. Im Rahmen des Comeniusprojektes (2008-2010) mit fünf Partnerschulen aus Polen, Griechenland, England, Portugal und Spanien erwarben die SchülerInnen Wissen zu der Kultur des jeweiligen europäischen Landes. Die zahlreichen weiteren Projekte (z.B. die Schulpartnerschaften, europäische Wettbewerbe) werden inhaltlich im Unterricht sowie in AGs vorbereitet.

Erleben

Europa bleibt bei uns nicht nur graue Theorie. Wir erleben Europa am MMG, indem wir nicht nur unsere Schule öffnen, sondern auch unser Umfeld erkunden. Abgeordnete des Europaparlamentes diskutieren bei uns mit unseren SchülerInnen. Wir besuchen das europäische Parlament in Brüssel und gestalten die Europawoche jedes Jahr lebendig mit unterschiedlichen Veranstaltungen zu europäischen Themen.

Projektorientierte Austauschprogramme mit Frankreich, Italien und den Niederlanden, die Sprachenfahrten der Klasse 10 nach London, Paris, Rom, Venedig, Viareggio sowie Studienfahrten nach z. B. England, Irland, Österreich, Tschechien etc. oder Exkursionen z. B. der Klassen 8 nach Liège (Französisch) und Trier (Latein) ermöglichen den SchülerInnen zudem ihre Sprach- und Fachkenntnisse aus dem Unterricht aktiv anzuwenden und tolle interkulturelle Erfahrungen in einer europäischen Dimension direkt vor Ort zu machen. Unter dem Schwerpunkt Europa in den Fächern Sozialwissenschaften und Erdkunde steht ein mehrtägiger Austausch mit Nijmegen (Niederlande) für SchülerInnen der 9. und 10. bilingualen Klassen. Die vier Europaschulen Duisburgs sind gut vernetzt. So ermöglichen wir es SchülerInnen, sich in schulübergreifenden Workshops mit Experten über den Europagedanken auszutauschen. Unsere SchülerInnen führen Kunstprojekte zu Europa durch, nehmen an Wettbewerben (z.B. EuroVisions, Europäischer Wettbewerb) und Veranstaltungen anderer Europaschulen sowie Jugendkongressen teil. Die ganze Schule verkörperte Europa beim großen Schulfest 2010, das ganz unter dem Motto ‚Wir in Europa‘ stand. Wir erleben Europa zudem an weiteren außerschulischen Lernorten unterstützt durch ‚Europe Direct‘, das europäische Bürgerbüro, die Europa Union Duisburg, die Universität Duisburg-Essen, die HKM und auch durch kulturelle Einrichtungen wie das Theater an der Ruhr oder das DFJW. Selbstverständlich sind wir immer auf der Jahresversammlung der Europaschulen im Düsseldorfer Landtag vertreten. Zusätzlich öffnen wir unsere Schule für Gastschüler z.B. aus Ungarn, Frankreich, Japan, Mexiko, Italien oder den USA.

Sich Weiterentwickeln

Europa bedeutet nie Stillstand. Wir als MMG sind stets bemüht, unseren Europaschulgedanken weiter zu entwickeln. Wir werden in Zukunft noch mehr auf Kooperation zwischen den einzelnen Europaschulen setzen, so z.B. die bestehende Kooperation mit dem Krupp Gymnasium fortsetzen. Die vier Europaschulen Duisburgs beraten regelmäßig, wie internationale Bildung gemeinsam intensiviert werden kann. Zudem sind wir offen dafür, an einem neuen Comeniusprojekt mitzuarbeiten und wollen an der Initiierung des MMG als Testzentrum für weitere Zertifikate arbeiten. Gerade sind wir beispielsweise Prüfungsstützpunkt des Admissions Testing Service für Originalprüfungen u.a. der Universität Oxford geworden. In den Startlöchern steht zudem eine Kooperation mit den Niederlanden hinsichtlich der Ausweitung von Betriebspraktika im Ausland.

Mit diesen vier Grundpfeilern möchten wir den Europagedanken nachhaltig lebendig erhalten!

Europa-Veranstaltungen aus den Bereichen fremdsprachliche Erziehung/Bilingualität, Konzepte projektorientierter Partnerschaften und politische Schwerpunkte


Regelmäßige Veranstaltungen und Projekte:

  • Schulpartnerschaften mit Frankreich (La Châtre) und Italien (Pinerolo) sowie mit den Niederlanden (Nijmegen)
  • Studienfahrten der Leistungskurse 12 ins europäische Ausland
  • Sprachenfahrten der 10. Klassen nach Rom, London, Paris, Venedig, Viareggio (Toskana)
    angebunden an den Kursunterricht
  • Exkursion der Klassen 8 nach Liège/Trier
  • Unterstützung bei der Durchführung von Auslandspraktika in der Jahrgangsstufe 11
  • Planspiele z. B. zum Thema „Beitritt der Türkei in die EU“; Teilnehmer: LK SW (ganztägig)
  • Fortbildung/Workshop zur Geldpolitik der EZB durch Herrn Dr. Harald Loy von der Deutschen Bundesbank-Eurosystem für SW-Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse SW
  • Podiumsdiskussionen mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments
  • Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel
  • Planspiel Börse
  • Workshops zu europäischen Themen
  • Schulübergreifender Workshop mit den vier Europaschulen der Stadt Duisburg
  • Schulübergreifender Workshop zu europäischen Themen mit den vier Europaschulen
  • Wettbewerbe (Fremdsprachen, Fotowettbewerbe, europäischer Wettbewerb)
  • Teilnahme an jährlichen Veranstaltungen für Europaschulen
  • Teilnahme an der Europawoche unter Einbezug unterschiedlicher Jahrgangsstufen, Einladung von Abgeordneten und politischen Diskussionen
  • Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen
  • Regelmäßige Teilnahme am Internetwettbewerb zum deutsch-französischen Tag (Institut Français)
  • Regelmäßige Teilnahme am Französisch-Lesewettbewerb der Duisburger Schulen
  • Regelmäßige Durchführung eines Lesewettbewerbs Französisch in der Schule
  • Vorbereitung auf Sprachzertifikate (DELE, DELF, ele it, CELI adolescenti, English for Business der LCCI)

 Aktuell

Schuljahr 2016/2017
2016

Teilnahme am Bundeskongress der Europaschulen in Berlin (29.09.2016)

2016

Bundesnetzwerktreffen der Europaschulen in Berlin (30.09.2016)

2016 Teilnahme am Schülerwettberb EuroVisions 2016 des Ministeriums für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien NRW (MBEM)
2016 Planspiel „CO2-Ausstoß-Klimapolitik“ der Universität Duisburg-Essen am 07.10.2016. Teilnehmer: GK Sozialwissenschaften, Jg. 10
2016 Vortrag und Diskussion mit dem Politikwissenschaftler Dr. Oliver Schwarz der Universität Duisburg-Essen zu aktuellen Fragestellungen und Perspektiven der Europäischen Union, LK Sozialwissenschaften 11 (15.11.2016)
2016 Besuch des Europaabgeordneten Jens Geier am 25.11.2016. Teilnehmer: LK und GK Sozialwissenschafteön, Jg. 12
2016 Umfrage „Euro-Barometer“ anlässlich des Tags der offenen Tür (03.12.2016)
2017 EU-Projekttage zur Teilnahme am 64. Europäischen Wettbewerb „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“ für SchülerInnen der Jgst. 7 in Kooperation mit dem Krupp-Gymnasium (10.01.2017)
2017 Treffen der Europakoordinatoren der vier Duisburger Europaschulen (19. 01. 2017)
2017 Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel und politische Diskussion mit der Europaabgeordneten Frau Dr. Renate Sommer. Teilnehmer: LK/GK SW 12 (Jan. 2017)
2017 Planspiel der Europäischen Zentralbank im März 2017. Teilnehmer: LK Sozialwissenschaften, Jg. 12
2017 3. Europaaktionstag – Kooperationsprojekt der Europaschulen Duisburgs (9. Mai 2017)
2017

Europaprojekte im Rahmen der Europawoche vom 05.-12. Mai 2017 im Fach Sozialwissenschaften/Politik.

2017

Planspiel „Sozialpolitik in der EU“ durch die Universität Duisburg-Essen (April 2017, LK/GK Sozialwissenschaften)

2017

Schüleraustausche:

Italien-Pinerolo (März 2017), Polen-Warschau (März 2017 & Mai 2017 Rückbesuch), Niederlande-Nijmegen (Juni 2017)

2017

Sprachenfahrten:

Italien, Frankreich & England (April 2017)

2017

Tagesfahrten:

Belgien-Lüttich & Deutschland-Trier (Juli 2017)

Rückblick

Schuljahr 2015/2016
2015 Schulübergreifender Workshop zum diesjährigen Motto der Europäischen Union „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“. Teilnehmer: Schüler/Innen der Jgst. 10 (18.08.2015)
2015 Teilnahme am Europadialog der Ruhr-Universität Bochum – Diskussion mit jungen Menschen aus den EU-Mitgliedsstaten Südeuropas. Teilnehmer: Italienischkurse des 12. Jg (August)
2015 Teilnahme am Schülerwettbewerb EuroVisions 2015 „Europa für Eine Welt“ (August)
2015 Besuch des Europaabgeordneten Jens Geier an unserer Schule. Teilnehmer: Schülerinnen der Kurse LK/GK Sozialwissenschaften der Jgst. 12 (20.11.2015)
2015 Teilnahme an der 6. Jahrestagung der Europaschulen in NRW im Düsseldorfer Landtag zu dem Motto „Digitales Europa“ (11.12.2015)
2016 Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel und politische Diskussion mit Dr. Renate Sommer (MdEP). Teilnehmer: alle SchülerInnen der Leistungs- und Grundkurse des Faches Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe 12 (11.01.2016 )
2016 EU-Projekttage zur Teilnahme am 63. Europäischen Wettbewerb für SchülerInnen der Jgst. 7 in Kooperation mit dem Krupp-Gymnasium (Februar)
2016 EZB-Workshop „Geldpolitik im Euroraum“. Teilnehmer: LK Sozialwissenschaften, Jgst. 11 (März)
2016

Planspiel zur Europäischen Union für die Klasse 9b, organisiert von europe direct Duisburg und der Universität Duisburg/Essen (2. Mai)

2016 Europawoche: Schulübergreifender Workshop mit den vier Europaschulen Duisburgs (Mai)
2016 Besuch der niederländischen Kooperationsschule am MMG, dem Kandinsky College in Nijmegen, mit dem Schwerpunktthema Stadtentwicklung. Teilnehmer: Klasse 9f (06.-10.06.2016)
2016 Gegenbesuch am Kandinsky College in den Niederlanden mit dem Schwerpunktthema Wasser- und Energiemanagement. Teilnehmer: Klasse 10d (13.-17.06.2016)

 

Schuljahr 2014/2015
2014 Einladung an die Freie Universität Berlin zur Diskussion um Europa (mögliche Themen: Erweiterung, Migration, europäische Vision), Sowi-LK 12 (August).
2014 Geplanter Schulbesuch mit Vortrag/Gespräch von Prof. Kaeding nach den Sommerferien mit SuS der Jgst. 12 bzw. Oberstufe.
2014 Besuch der Kooperationsschule, dem Kandinsky College aus Nimwegen/NL am MMG (2.10., beteiligte Klasse: 8f)
2014 Gegenbesuch nach Nimwegen (14.10.)
2014 Brüsselfahrt, Besuch des Parlamentariums und eines MdEPs, Sowi-LK 12 /GK 12 (Oktober).
2014 Schülerwettbewerb EuroVisions 2014 des Landes NRW zum Thema „Frieden in Europa“, Teilnehmer: Schüler der Jgst. 8 und 9 (Oktober)
2014 Diskussion mit Herrn Jens Geier (MdEP) und Schülern der Grundkurse im Fach Sozialwissenschaften am MMG mit anschließendem Filmquiz zu Europathemen durch den Verein Bürger Europas e.V., der von der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament gefördert wird (07.11.2014).
2015 EU-Projekttage zur Teilnahme am 62. Europäischen Wettbewerb (‚Europa hilft – hilft Europa?‘) für Schüler/Innen der 7. Jgst. Kooperation mit dem Krupp-Gymnasium (Januar)
2015 Tagesexkursion der 8f nach Nijmwegen (14.04.)
2015 Besuch mit dem Schwerpunkt Europa der Jahrgangsstufe 9 in Nijmegen (28.04.-30.04.)
2015 Workshop zur Geldpolitik der EZB durch die Deutsche Bundesbank für Schüler der Leistungskurse SW 11 (April).
2015 Mai: Projekt der Klasse 10f mit dem Kandinsky College in Nijmegen und Duisburg (11.05.-13.05.)
2015 Mai: Europawoche zum Thema „In Vielfalt geeint“. Projekte für die Schülerinnen der Jgst. 9 (Besuch des Stadthistorischen Museums Duisburg, EU-Kompaktkurs, Peer-to-Peer-Projekt)
2015 Gegenbesuch (Kooperationsschule aus Nijmegen) in Duisburg mit Simulation einer UNO- oder EU-Debatte (10.06.-13.06.)
2015 Schulfest (12.06.)
Schuljahr 2013/2014
2013 Teilnahme am Fotowettbewerb ‚Eurovisions: Europa hat die Wahl‘. Die Aufgabe: Mitmenschen auf kreative Art und Weise zu motivieren, an der Europawahl teilzunehmen (GK 12 Kunst)
2013/
2014
Science Projekt der Klasse 7f (naturwissenschaftlicher Unterricht in englischer Sprache): Themen ‚water‘ und ‚habitats‘
2013 Workshop des Kurses ‘Business English’ mit dem Experten für Wirtschaftskommunikation (Stefan Gee) zu den Themen ‘job interviews’ und ‘business presentations’
2013 Teilnahme an Abendveranstaltungen von EUROPE DIRECT. 14.11.2013: Podiumsdiskussion zum Thema „Europas Weg aus der Krise‟ in Duisburg
2013 ‚Euro-Barometer‘ des LK 12 SoWi am Tag der offenen Tür (auf der Grundlage des offiziellen EURO- Barometers) mit ca. 90 Befragten.
2013 Teilnahme am Landesforum 2013 der Deutschen Vereinigung für politische Bildung e.V. zum Thema „Quo Vadis Europa? – Die Europäische Union zwischen Integration und Exklusion‟.
2013 Teilnahme am Internetwettbewerb zum deutsch-französischen Tag (Institut Français). (10. Platz von 121 teilnehmenden Schulen in NRW in der höchsten Schwierigkeitsstufe).
2014 EU-Kompaktkurs ‚Europa verstehen‘ zur Förderung des europäischen Gedankens unterstützt von der Stiftung Mercator und dem Europäischen Parlament. Grundkurs Sozialwissenschaften 10
2014 Europa-Projekttage zur Teilnahme am 61. Europäischen Wettbewerb (‚Wie wollen wir leben in Europa‘) für ausgewählte SchülerInnen der 7. Jgst. Kooperation mit dem Krupp-Gymnasium
2014 Teilnahme an Abendveranstaltungen von EUROPE DIRECT. Am 13.02.2014: Podiumsdiskussion zur Europawahl mit EU-Parlamentariern bzw. Kandidatinnen in Duisburg.
2014 (März) Workshop zur Geldpolitik der EZB durch Herrn Dr. Harald Loy von der Deutschen Bundesbank-Eurosystem für Schüler der Leistungskurse SW 11 und 12
2014 Test „Wahlwerbung zur Europa-Wahl‟ (Termin vor Osterferien. Ziel: Auswertung/Präsentation in Europawoche im Mai; Klasse 8c.)
2014 Workshop ‚Wir gestalten Europa‘ (Mai)
2014 Vortrag/Veranstaltung mit Dr. Schwarz von der Uni DU-E (Angebot über EUROPE DIRECT). Geplanter Schulbesuch mit Vortrag/Gespräch von Dr. Schwarz in Europawoche mit SuS der Jgst. 9 (Mai).
2014 Erstellung einer Ausstellung zum Thema „How does the EU influence our daily life at present – and may influence in future?: The EU and our FOOD“; Ausstellung im Mai, Jgst. 9.
Schuljahr 2012/2013
2012 Teilnahme am Schülerwettbewerb EuroVisions 2012: „Europa: Damals – Heute – Morgen“, Bundesministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer: Grundkurs Sozialwissenschaften, Jgst. 11
2012 Besuch des UN-Sitzes in Wien, Teilnehmer: SW-LK (Jgst. 13)
2012 Besuch der Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität in Budapest; Vortrag und Diskussion zum Thema: Die Rolle Ungarns in der EU; Teilnehmer: LK SW (Jgst. 13)
2012 Europäischer Wettbewerb; Jgst. 13
2012 Science Projekt der Klasse 6f (naturwissenschaftlicher Unterricht in englischer Sprache)
2012 Planspiel „EUROPA gestalten“ zum Türkeibeitritt, SoWi-LKs (Jgst. 12/13)
2012 Workshop des Kurses ‚Business English‘ mit dem Experten für Wirtschaftskommunikation (Stefan Gee) zu den Themen ‚job interviews‘ und ‚business presentations‘
2012 Gemeinsames Projekt mit der Partnerschule in La Chatre: Leben auf dem Land / Leben in der Stadt (unterstützt durch das Deutsch-Französische Jugendwerk).
2012 Gegenseitiger längerer Austausch zweier Schüler im Rahmen des Brigitte Sauzay Programms  (Schulbesuch im jeweils anderen Land: Deutschland/Frankreich).
2013 Europäischer Wettbewerb; Jgst. 13
2013 Fahrt nach Brüssel: Besuch des Parlamentariums und des Europäischen Parlaments auf Einladung von Frau Dr. Renate Sommer (MdEP, CDU). Teilnehmer: LK/GK Sozialwissenschaften, Jgst. 11
2013 Live-Dokumentation zur Entstehungsgeschichte Europas durch Ingo Espenschiet, Diplom-Politologe. Unterstützung durch europe-direct Duisburg, Joachim Fischer. Teilnehmer: : LK/GK Sozialwissenschaften, Jgst. 11
2013 Workshop „Wir in Europa“ im Ratssitzungssaal Homberg. Unterstützung durch europe-direct, Joachim Fischer. Schüler erarbeiten eine Image-Kampagne für die Europäische Union. Teilnehmer: eine Klasse der Jgst. 9 Ausstellung der verschiedenen „Image-Kampagnen“ am MMG
2013 Teilnahme an den europäischen Bürgerdialogen des Instituts für Deutschlandforschung der Ruhr-Universität Bochum zum Thema ‚Meine Geschichte für Europa‘ (Juli).
2013 April/Mai: Teilnahme am Schülerwettbewerb der VHS Duisburg in Zusammenarbeit mit telc ‚Simply the best for Duisburg‘ für die 9. Klassen. Das MMG wurde als das beste Gymnasium Duisburgs in Bezug auf die schriftliche Englischsprachkompetenz ausgezeichnet.
Schuljahr 2011/2012
2011 Planspiel zum Thema „Beitritt der Türkei in die EU“; Teilnehmer: LK SW (ganztägig)
2011 Fortbildung/Workshop zur Geldpolitik der EZB durch Herrn Dr. Harald Loy von der Deutschen Bundesbank-Eurosystem für SW-Lehrer und Schüler der Leistungskurse SW
2011 Einladung durch Jens Geier (MdEP); LK SW, Klasse 9d
2011 Informationsveranstaltung zum Europatag durch eine Klassen der Jgst.9 für die 9. Klassen mit Museums-Rundgang im Foyer
2011 Autorenlesung: EU-Korrespondent Roland Siegloff liest aus seinem Buch „Reise zu den letzten Grenzen – 100 Tage freie Fahrt durch die Festung Europa“
2011 Besuch des 60-jährigen Geburtstags der Europäischen Union in Duisburg. Vorstellung der EU-Projekte am R.-u.-Mannesmann-Gymnasium
2011 Planspiel zum Thema „Beitritt der Türkei in die EU“; Teilnehmer: LK SW (ganztägig)
2011 Fortbildung/Workshop zur Geldpolitik der EZB durch Herrn Dr. Harald Loy von der Deutschen Bundesbank-Eurosystem für SW-Lehrer und Schüler der Leistungskurse SW
2012 Fahrt nach Brüssel: Stadtführung durchs Europapolitische Brüssel und Einladung durch Dr. Renate Sommer (MdEP) ins europäische Parlament; LK SW 11 und 12
2012 Podiumsdiskussion mit Dr. Renate Sommer (MdEP) mit Schülern der Leistungskurse Sozialwissenschaften 11/12 und Grundkurs SW 10 am MMG
2012 Gestaltung von Papillons und Flaggenkette in den Länderfarben der EU-Staaten im Kunstunterricht
2012 „Natürlich Europa – in Vielfalt leben“ Veranstaltung in Dortmund; Anfertigen von Gedichten zu den Mitgliedsstaaten; Teilnehmer: Klasse 5f
2012 Workshop zum Thema „Wir entwickeln unsere Europaschule 2015“ der Jgst. 10 in Bornheim
Schuljahr 2010/2011 (einschließlich Projekte seit der Zertifizierungsphase)
seit 2008 regelmäßig: Planspiel zum Thema „Beitritt der Türkei in die EU“; Teilnehmer: LK SW (ganztägig)
seit 2009 regelmäßig: Fortbildung/Workshop zur Geldpolitik der EZB durch Herrn Dr. Harald Loy von der Deutschen Bundesbank-Eurosystem für SW-Lehrer und Schüler der Leistungskurse SW
2008 Einladung durch Prof. Dr. Klaus Hänsch (MdEP); LK SW
2008 Besuch einer Veranstaltung in der Duisburger Innenstadt zum 50. Jahrestag des Vertrags von Rom, Teilnahme an Podiumsdiskussionen und Lernstationen; Teilnehmer: Politik-AG
2009 Einladung durch Prof. Dr. Klaus Hänsch (MdEP); LK SW
2009 Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Klaus Hänsch in der Aula; Teilnehmer: alle Oberstufenkurse des Faches Sozialwissenschaften
2009 Besuch der Amtes für Europaangelegenheiten in Duisburg auf Einladung von Herrn Fischer, Leiter des europäischen Bürgerbüros; Teilnehmer: Politik-AG
2010 Motto „Wir in Europa“: Kreative Vorstellung der Mitgliedsstaaten durch die Klassen 5-10 mit Länderquiz und nationalen Spezialitäten
2010 Abschluss des Comenius-Projekts ‚Knowing Me, Knowing You‘. Einwöchige Reise von SuS und Lehrern nach Portugal zum Treffen der Partnerschulen

 

 
Drucken

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung. Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung