Aufbau des Zweigs

bilingual

Wie ist der bilinguale Zweig aufgebaut?

Sekundarstufe I

Um den in der Klasse 7 einsetzenden Sachfachunterricht in der Fremdsprache vorzubereiten, erhalten die Schülerinnen und Schüler einen um zwei Wochenstunden erhöhten erweiterten Englischunterricht in Klasse 5 und 6.

Hierbei können einzelne Themen des zusätzlichen Angebots zum Lehrbuchmaterial bereits zu den bilingualen Sachfächern hinführen und den Gebrauch der Fremdsprache in den Sachfächern vorbereiten.

Auf dieser Grundlage stellt der in Klasse 7 einsetzende englischsprachige Sachfachunterricht für die Schülerinnen und Schüler der bilingualen Klassen kein Problem dar. Begonnen wird zunächst mit dem Fach Erdkunde. In Klasse 8 tritt das Fach Geschichte an die Stelle von Erdkunde und in der Klasse 9 werden Erdkunde, Geschichte und Politik bilingual unterrichtet.

Die Themen orientieren sich selbstverständlich an den Kernlehrplänen, die auch für nicht-bilinguale Klassen gelten, werden aber dort, wo es sinnvoll ist, um spezielle bilinguale Inhalte ergänzt.

In der Sekundarstufe I ergibt sich für den bilingualen Zweig gegenwärtig folgende Stundentafel:

Am Ende der Sekundarstufe I erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zusatzzertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

Sekundarstufe II

Die Schülerinnen und Schüler entscheiden am Ende der Klasse 9, ob sie den bilingualen Zweig bis zum Abitur besuchen wollen. Durch die Wahl eines bilingualen Grundkurses Erkunde in Kombination mit einem Englisch-Leistungskurs haben sie die Möglichkeit, ein bilinguales Abitur abzulegen.

Das Abiturzeugnis der Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges enthält einen Vermerk über den Besuch dieses Zweiges und die Ablegung der Abiturprüfung im bilingualen Sachfach in der Fremdsprache. Zudem erhalten die Schülerinnen und Schüler ein „bilinguales Zertifikat“, das den Besuch des bilingualen Zweigs an unserer Schule bestätigt. Ihre umfassende und vertiefte Sprachkompetenz in der Fremdsprache Englisch wird ihnen durch das Erreichen des Referenzniveaus C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen attestiert.

Der bilinguale Unterricht in der Sekundarstufe II ist wie folgt organisiert:

Drucken
        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung.
Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung