Fechten: MMG Jungs werden Vize-Meister von NRW

Am 27.03.2017 durfte das Fechtteam des Mannesmann-Gymnasiums, bestehend aus Louis Frankowski (11), Michel Kleinert (6e), Hendrik Cüppers (7d) und Niklas Reinold (6e), sich als amtierender Bezirksmeister Düsseldorf auf der Landesmeisterschaft in Solingen in der Kategorie AK II (Jahrgänge 2000 bis 2004) mit den anderen Bezirksmeistern messen.

Die gegnerischen Schulen waren die Hildegardis-Schule Hagen, das Tannenbusch Gymnasium Bonn und außerdem die Mädchenmannschaft des Theodor-Fliedner-Gymnasiums Düsseldorf, die ohne Wertung bei den Herren-Teams mitmachen durfte.

Die Jungs des Mannesmann-Gymnasiums setzten sich zunächst mit 18:45 souverän gegen das Hildegardis-Gymnasium Hagen durch, unterlagen allerdings bei dem nicht gewerteten Gefecht gegen das Theodor-Fliedner-Gymnasium mit 21:45. Mit viel Humor nahmen sie auch ein 4:45 gegen das Fecht-Internat des Tannenbusch-Gymnasiums hin. Trotz allem kam am Ende ein toller zweiter Platz heraus, auf den man zurecht sehr stolz sein kann. 

Auf dem Foto v.l.: Frau Bunert, Hendrik Cüppers (7d), Michel Kleinert (6e), Louis Frankowski (11) und Niklas Reinold (6e)

MMG-Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb „R(h)ein in Duisburg“ erfolgreich

Mit der Fragestellung „Wie könnte (m)ein Stadtteil attraktiver und sauberer gestaltet werden?“ beschäftigten sich erfolgreich drei Schülerinnen und Schüler des MMG. Für ihren Beitrag zu dem Projekt, das durch die Arbeitsgemeinschaft „Die Duisburger Wohnungsgenossenschaft“ ins Leben gerufen wurde, wurden Fiona Wolters, Luis Kreitz und Ben Heymann vor kurzem von Oberbürgermeister Sören Link sowie Vertretern der Duisburger Wohnungsgenossenschaften und der Wirtschaftsbetriebe Duisburg ausgezeichnet.

Quelle zum Nachlesen: Nordbote (21. April 2017), S. 7

Gelungene Mottotage am MMG

Der Jahrgang „ABI 2017“ hat unter dem Motto „Stabilo – wir gehen stiften“ die letzten Schultage noch mal gebührend gefeiert. Farbenfroh verkleidet als „Helden der Kindheit“ luden sie am Donnerstag in der ersten großen Pause die Lehrerinnen und Lehrer und die jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler zur Party in die Pausenhalle ein. Gereicht wurden garantiert alkoholfreie Getränke, Konfetti und jede Menge Hits – auch zum Mitsingen.

In der zweiten Pause wurde dann das Lehrerzimmer gestürmt und die Lehrer festgesetzt. Diese sollten nicht mehr in den Unterricht gehen dürfen – was für eine Drohung….

Um vielleicht doch noch frei zu kommen, musste ein Rätsel gelöst werden. Leider waren die Fragen zu schwer für die Lehrerschaft. Also half nur noch das kräftige Singen des Liedes „Wonderwall“. Zum Glück unterstützten die Abiturienten dann den doch etwas schwachen Lehrerchor aus vollem Halse und so durften (mussten?) die Lehrer mit kurzer Verspätung doch noch zum Unterricht eilen.

Die Schulleitung war rundum heiter gestimmt, musste sie doch an keiner Stelle einschreiten. So bringt man sich nachhaltig in Erinnerung.

Danke für den schönen Tag und viel Erfolg bei den Abiturprüfungen!

Jugendwettbewerb Informatik

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Woche 15.-19. Mai wird der erste Jugendwettbewerb Informatik stattfinden. Er soll von Schwierigkeit und Zeitaufwand zwischen dem Informatik Biber und dem Bundeswettbewerb Informatik liegen und richtet sich an interessierte Schüler. Programmiererfahrung ist dabei nicht erforderlich, da für die Lösung eine Block-orientierte Programmierumgebung namens „Blockly“ verwendet wird.

Nähere Informationen findet ihr unter: www.bwinf.de/jugendwettbewerb/

Die Schülerinnen und Schüler der Informatik-AG und aller anderer Informatikkurse werden durch Herrn Stratmann automatisch registriert, alle anderen melden sich bitte per Mail oder persönlich bei Herrn Stratmann an.

Schulmannschaft Fußball Jungs WK IV

Dritter Platz bei den Stadtmeisterschaften!

Beim Turnier, um den Sieg der Stadtmeisterschaften, erreichte die Schulmannschaft der Fußball Jungs WK IV den 3. Platz.

Nach einem hart umkämpften Spiel im Halbfinale, verlor unsere Mannschaft trotz zahlreicher Torchancen mit 0:3. Gleich drei Aluminiumtreffer verhinderten das Weiterkommen in das Finale der Stadtmeisterschaften. Im Spiel um Platz 3 startete unsere Mannschaft wieder etwas unglücklich und lag bis zur Halbzeit bereits 0:3 hinten. In einer packenden 2. Halbzeit bewiesen unsere Fußballjungs aber eine sehr gute Moral und konnten das Spiel noch drehen. Der Siegtreffer zum 4:3 Endstand fiel in der vorletzten Minute und sicherte Platz 3 bei den Stadtmeisterschaften.

Für unsere Mannschaft spielten:

Glenn Heintz, Moritz Künzler, Luis Hoffart, Til Ullrich, Kris Klausen, Daniel Cordes, Piet Altrichter, Friedrich Beckmann, Thilo Ex, Luke Antweiler

Schulmannschaft Fußball Jungs WK III

Fußball-Jungen WK III setzen Siegesserie fort!

Beim Turnier um den Einzug in die Endrunde der Bezirksmeisterschaften traf unsere Mannschaft als Duisburger Stadtmeister auf den Stadtmeister aus Oberhausen (Fasia-Jansen-Gesamtschule) und den Sieger des Kreises Wesel (Gymnasium Adolphinum Moers). Das erste Spiel gegen die Mannschaft aus Oberhausen war nach ausgeglichenem Beginn schließlich eine klare Sache, denn aus der knappen 1:0 Pausenführung wurde in der zweiten Halbzeit noch ein überlegener 7:1 Erfolg. Da auch die Mannschaft aus Moers ihr Spiel gegen die Oberhausener klar mit 6:1 gewann, mussten wir das Spiel gegen das Gymnasium Adolphinum mindestens unentschieden gestalten, um Turniersieger zu werden. In diesem entscheidenden Spiel gelang unserer Mannschaft ein Traumstart, denn bereits nach 5 Minuten lagen wir mit 2:0 in Führung. Im weiteren Verlauf der Begegnung gab es zwar noch zahlreiche Torchancen, aber ein weiteres Tor wollte einfach nicht fallen, sodass es bis zum Schlusspfiff beim 2:0 blieb. Mit diesen zwei Siegen hat sich unsere Mannschaft souverän den Turniersieg geholt und fährt am 09. Mai hochverdient zur Endrunde der Bezirksmeisterschaften nach Remscheid. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der 1. Bezirksrunde!

Für unsere Mannschaft spielten:

Daniel Schönhals, Alex Polanetzki, Umutcan Zengin, Marcel Möller, Constantin Redeker, Yannik Geiß, Kenneth Geiß, Robert Hood, Kevin Kimpel, Justin Treichel, Laurenz Deck, Julien Prüßmann, Tim Ulrich, Tom Klinnert, Luca Schifferings

Die Tore erzielten:

Tim Ulrich (4), Justin Treichel (3), Kevin Kimpel (2)

Schulmannschaft Fußball Mädchen

Die Mädchen des MMG qualifizieren sich für das Finale der Regierungsbezirksmeisterschaften

Nach dem souveränen Gewinn des Stadtmeistertitels konnten unsere Fußballerinnen gestern die nächste Hürde nehmen.

In der 1. Runde der Regierungsbezirksmeisterschaften warteten, mit den Stadtmeisterinnen aus Oberhausen und Wesel, schwierige Gegner. Im Turnierverlauf unterlag die Mannschaft zunächst mit 0:1 gegen die Oberhausener Realschule. Im folgenden Spiel gelang die notwendige Leistungssteigerung und ein verdienter Sieg: 2:1 gegen Wesel! Nun hieß es hoffen und zittern. Im abschließenden Spiel der Mannschaften aus Oberhausen und Wesel hing alles vom Sieg der Weseler ab (aber mehr als ein 1:0 durfte es auch nicht werden!). Und das gelang tatsächlich. Nach der Auswertung der Tabelle (Punkte, Tore und direkter Vergleich) stand fest: Die Fußballerinnen des MMG fahren am 08.05.2017 zum Finale der Regierungsbezirksmeisterschaften.

Für unsere Mannschaft spielten:  

Zoe Brück, Kim Wernecke, Josephine Eichler, Sophia Dolzak, Lilli Spikereit, Shirley Huiskens, Ena Mahmutovic, Karla Weishaupt und Fabienne Bienek. Wegen Sprachenreisen fehlten: Charlotte Bausch, Maja Schaub und Nina Stukenborg

Mannesmann Telegramm März 2017

Druckfrisch eingetroffen ist das neue Mannesmann-Telegramm für den Monat März 2017.

MMG Telegramm_März 17

        

Schulzeitung

Aktuelle Informationen rund um das Mannesmann-Gymnasium finden Sie in unserer Schulzeitung.
Hier gelangen Sie zur letzten Ausgabe.

IServ 3 – Anmeldung