geo-wettbewerbDas Mannesmann-Gymnasium nimmt in diesem Jahr an dem National Geographic Wissenswettbewerb teil. In einer ersten Runde mussten die Schülerinnen und Schüler aller neunten Klassen sowie die Schülerinnen und Schüler der drei Erdkundekurse der 10. Jahrgangsstufe ihr ganzes geographisches Wissen unter Beweis stellen. Dabei wurden zunächst die Klassensieger/-innen ermittelt. In dieser Ausscheidungsrunde konnten sich die folgenden Schülerinnen und Schüler erfolgreich durchsetzen:

Jahrgang 10:

Tarek Al-Batros
Sven Unterberg

Felix Flammer
Jahrgang 9:

Dominik Ermler
Sandra Buse
Joshua Heckner
Luisa Mensing
Dominik Wendt
Nils Brandenburg

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Am heutigen Freitag (25.2.) ging es dann in der 2. Runde um den Schulsieg, den Luisa Mensing für sich entscheiden konnte. Luisa wird nun das  Mannesmann-Gymnasium im Landeswettbewerb vertreten. Wenn alles gut läuft, wird Luisa an der Endausscheidung in Hamburg teilnehmen, wenn es darum geht, die beste Geographie-Schülerin / den besten Geographie-Schüler Deutschlands zu ermitteln. Neben der Möglichkeit auf den Bundessieg hat Luisa im Fall einer sehr guten Platzierung auf Bundesebene auch die Chance, an der 2011 auf internationaler Ebene veranstalteten Geographie-Olypmiade in den USA teilzunehmen.

Wir drücken ihr dabei ganz herzlich die Daumen!

Klassensieger Jg 9 und 10

(Foto: Klassensiegerinnen und Klassensieger. Nicht im Bild: Sven Unterberg und Joshua Heckner)