Mittlerweile hat die alljährliche Dichterlesung am MMG fast schon Tradition. Seit Jahren freut sich das MMG, zum Jahresanfang einen renommierten Schriftsteller begrüßen zu können, der aus einem seiner Romane liest. In diesem Jahr, am Montag, dem 30.01.12, um 17 Uhr freuen wir uns, Joachim Friedrich in der Aula begrüßen zu dürfen. Friedrichs Romane haben mittlerweile Eingang in den Kinder- und Jugendliteraturkanon gefunden und auch seine Lesungen haben in den letzten Jahren am MMG bleibenden Eindruck hinterlassen. Gespannt dürfen wir sein, aus welchem seiner zahlreichen Werke er uns vorlesen wird. Geht es wieder um die witzige Internetbekanntschaft zwischen PinkMuffin und BerryBlue, hören wir spannende Geschichten rund um die „4 ½  Freunde“ oder von dem neuen Helden Merlin Cooper? Was es auch sein wird, Lesespass ist garantiert.

Eingeladen sind alle Interessierten und insbesondere die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der umliegenden Grundschulen sowie die 5. Klassen des MMGs.

Nur einen Tag später, am 31.01.12, freuen sich die sechsten Klassen auf die Kinder- und Jugendbuchautorin Sabine Zett. Die Niederreihnerin liest in einer Doppelstunde (5. und 6. Stunde) aus ihren Hugo-Romanen und stellt sich im Anschluss den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Soviel sei schon vorab verraten: Die Hauptfigur Hugo Kotsbusch ist der einfach supergeniale, blendend aussehende, megaerfolgreiche und überhaupt nicht an Selbstüberschätzung leidende Supertyp aus der sechsten Klasse – das denkt er zumindest von sich, nur die Realität spielt da leider nicht ganz mit.

Zett_Sabinefriedrich

(Foto links: Sabine Zett; rechts: Joachim Friedrich)