Das Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium nahm auch in diesem Schuljahr am Geographie-Wettbewerb (Diercke Wissen) teil. Dabei wurden zwei Teilwettbewerbe durchgeführt: In der fünften Jahrgangsstufe wurde der Junior-Schulsieger (Peter Jänike) ermittelt, der sich gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und die meisten Punkte aller Fünftklässler erzielen konnte. Gratulation zu diesem Erfolg!

In den Jahrgängen 7 und 9 erfolgte zunächst die Ermittlung der besten Geographen auf der Klassenebene. Die Klassensieger traten dann in einer weiteren Runde gegeneinander an. In dieser Ausscheidung wurde die Schulsiegerin (Luisa Bergschmidt) ermittelt, die  für das Mannesmann-Gymnasium nun auf der Landesebene ins Rennen gehen wird. Wir gratulieren Luisa ganz herzlich und wünschen ihr viel Erfolg in den weiteren Wettbewerben. Wenn alles gut verläuft, wird Luisa das MMG beim Finale in Berlin vertreten.

Hier noch einmal alle Siegerinnen und Sieger im Überblick: 

  • Junior-Schulsieger (Wettbewerb in der Jahrgangsstufe 5): Peter Jänike
  • Klassensieger der Jahrgänge 7 und 9: Lukas Thiel, Mikail Serifoski, Steffen Cordes, Luisa Bergschmidt, Yasin Sem, Max Braun, Navina Tweer, Jonas Sensendorf, Elina Srebric, Julia Hülser, Lisa Jochem
  • Schulsiegerin: Luisa Bergschmidt