„Verbieten? Kontrollieren? Begleiten? – Unsere Schüler auf dem Weg ins Netz“

Sehr geehrte Eltern,

am 2. Donnerstagabend im Nobember wird  Herr Pörschke von der Landesmedienanstalt in Düsseldorf über die Bedeutung , die Besuche im Internet für junge Menschen haben, informieren: Sie dienen auch der Selbstfindung und der Weltentdeckung.  Dass mit dem Bedürfnis, sich einer Öffentlichkeit im Netz zu präsentieren, auch Risiken verbunden sind, wird an vielen Beispielen bis hin zum Mobbing per Internet dargestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Entwicklung vom Web I (ich hole mir Informationen aus dem Netz – einseitiger Kommunikationsweg) zum Web II  (ich trete in Kommunikation mit anderen – z.B. über Facebook – präsentiere mich und werde gesehen): Zur Zeit erleben wir erst die Anfänge.

  • Welche Entwicklungen sind hier zu erwarten?
  • Werden neben den Gruppen der Gleichaltrigen (wie schon heute) Internet-Communities an Einfluss gewinnen? – auf Kosten von Elternhaus und Schule?
  •  Welche Möglichkeiten haben wir Erwachsenen?

Wann: Donnerstag, 8.November , von 19.00 bis 21.00 Uhr
Wo: In der Aula unserer Schule, Am Ziegelkamp 13 – 15

Nach kurzen Vorträgen, deren Inhalte  immer wieder mit Beispielen anschaulich werden, erhalten Sie Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns , wenn viele Eltern kommen, Fragen stellen und mitdiskutieren.