Ungeschlagen und ohne Satzverlust hatte sich die Volleyballlehrermannschaft (Glock, Wurps, Flierman, Bormann-Jung, Schmicker, Sydow) unter Coach Kastrup  für die Endrunde der NRW-Meisterschaft am 18. Mai qualifiziert. Trotz diverser Verletzungen und Ausfälle von Leistungsträgern wurden die Gruppenspiele mit den neuen Mannschaftsmitgliedern (Dittmer, Fr. Sydow, Fischbach) erwartungsgemäß  souverän überstanden und der 2. Platz erreicht. In einem packenden Halbfinale über drei Gewinnsätze setzte sich das Mannschaft des MMG schließlich durch und musste sich erst im Finale geschlagen geben. Mit viel Freude erwarten wir das nächste Turnier im kommenden Schuljahr.

S. Wurps