Allgemein

Es ist eine langjährige Tradition, dass das MMG am Diercke-Geographie-Wettbewerb teilnimmt. So haben auch in diesem Januar die rund 150 Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs ihre Kenntnisse über unseren Erdball unter Beweis stellen dürfen und vor allem auch können. Zur Ermittlung der jeweiligen Klassensiegerin bzw. des Klassensiegers musste ein Bogen mit zahlreichen Fragen zu verschiedenen Bereichen bearbeitet werden. Es gewann gleichzeitig den Gesamtwettbewerb, wer unter den Klassensiegerinnen und Klassensiegern die meisten Punkte erzielen konnte. Diesmal war es ein äußerst knappes Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz, da mehrere Schülerinnen und Schüler sämtliche Fragen richtig beantworteten und somit die volle Punktzahl erreichten. Es mussten also Stichfragen die Entscheidung bringen. Am Ende setzte sich nach einem spannenden Duell der diesjährige Junior-Sieger Lars Bendixen gegen die Konkurrenz durch und freut sich nun über einen Buch-Gutschein.

Auf den weiteren Plätzen folgen in alphabetischer Reihenfolge die Klassensiegerinnen und -sieger Liv Lellau, Mika Müller, Niklas Orths sowie Jakob Volkmann.

Wir gratulieren an dieser Stelle dem Jahrgangsieger und allen Klassensiegerinnen und
-siegern ganz herzlich zu diesem Erfolg!