Besuch im Landtag NRW
Sarah Philipp diskutiert mit Schulklasse des Mannesmann-Gymnasiums

Auf Einladung der Duisburger SPD-Abgeordneten Sarah Philipp besuchten am Donnerstag Schüler und Schülerinnen des Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasiums den  nordrhein-westfälischen Landtag, um einen Blick hinter die Kulissen der parlamentarischen Arbeit zu werfen. Dabei spielten die Jugendlichen selbst die Lesung eines Gesetzestextes nach und diskutierten mit Sarah Philipp über die parlamentarischen Abläufe.

In der lebendigen Diskussion waren die Schüler vor allem neugierig auf die Arbeit der Politikerin und sparten nicht mit Fragen wie „Wie wird man Abgeordnete?“, „Waren Sie aufgeregt vor Ihrer ersten Rede?“ oder „Was war das wichtigste Gesetz, das Sie verabschiedet haben?“ Auch Themen wie die finanziellen Bezüge von Abgeordneten und der Umgang mit der Presse waren von Interesse für die Jugendlichen, denen Sarah Philipp Rede und Antwort stand.

Pressemitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten Sarah Philipp vom 31. Oktober 2014