Zeitung und Schule, kurz: Zeus, so nennt sich das Zeitungsprojekt, an dem in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler der achten Klassen des MMGs vom 22. September bis zum 21. November teilgenommen haben.

Der Aufbau einer Zeitung, die Funktion unterschiedlicher journalistischer Textsorten waren dabei ebenso Gegenstand wie das Recherchieren, Strukturieren und Schreiben eigener Artikel. Besondere Motivation erhielten die Schülerinnen und Schüler zudem mit der Aussicht eigene Artikel in der Neuen Rhein/Ruhr Zeitung (NRZ) abgedruckt zu sehen und sie so einer großen Leserschaft zu präsentieren.

So ist nur folgerichtig, dass im Mittelpunkt des siebenwöchigen Projekts die Schreibarbeiten der Schülerinnen und Schüler standen. Ganz gleich ob Bericht, Reportage oder Rezension, die Schüler probierten nicht nur unterschiedliche Textsorten aus, sondern begaben sich auch selbständig auf Themensuche.

Erlaubt war ausdrücklich, was gefällt. So beweist auch der kleine Textausschnitt auf unserer Doppelseite (Download hier)  die vielfältige Interessenslage der Schüler. Ob ein einzigartiger Urlaubsort, die Geschichte und Tradition der Sankt-Martin-Umzüge oder die Erfahrungen während eines Kinderhospiz-Besuchs. Die Schüler zeigen sich als einfühlsame und genaue Beobachter sowie als versierte und jungjournalistische Schreiber, die ihr Handwerk beherrschen.

B. Wartberg