Als Mitglied des nationalen Exzellenznetzwerkes der MINT-EC Schulen fördert das Mannesmann-Gymnasium in besonderer Weise Schülerinnen und Schüler mit diesem Schwerpunkt. Auch in diesem Winter haben sich wieder eine Vielzahl von jungen Leuten auf den Weg gemacht und mit großem Engagement an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. Dies sind unter anderem die internationale Chemieolympiade, Biologieolympiade, Physikolympiade und Mathematikolympiade sowie die World-Robotic-Olympiade. Landesweit erfolgreich waren davon 25 Schülerinnen und Schüler, die wir am Donnerstag, den 14.01.2016, um 14.00 Uhr durch die Übergabe der Urkunden besonders würdigen möchten. Gerne können Ihnen die Oberstufenschülerinnen und -schüler dann auch die genauen Projekte, an denen sie sich beteiligt haben, erläutern.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass die Forscherinnen-AG für die Kleinen einen so großen Zulauf erhalten hat. In diesem Herbst haben sich 40 Schülerinnen der benachbarten Grundschulen auf den Weg gemacht, bereits an mehreren Nachmittagen an unserer Schule naturwissenschaftliches Forschen kennenzulernen. Mit kleinen Experimenten widmen sie sich z.B. mit Begeisterung der Beobachtung von Regenwürmern unter dem Mikroskop. Am Donnerstag, den 14.01.2016, um 14.00 Uhr werden die 20 Schülerinnen der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Grundschule Im Reimel ihren kleinen naturwissenschaftlichen Vorkurs bei uns beenden.