Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

am Samstag hat ein Zeitungsbericht in der WAZ einige von Ihnen vielleicht beunruhigt. Die Schule wurde im Vorfeld darüber nicht informiert. Dass die Sanierung des Mensa- und Aulagebäudes ansteht, ist keine Neuigkeit, der Baustart wird seit einigen Jahren immer wieder verschoben. Aktuell ist uns kein Termin bekannt.

Ebenfalls bekannt ist bereits seit vielen Jahren, dass im Gebäude der Mensa, wie bei Gebäuden aus dieser Zeit ja üblich, Baumaterialien zum Einsatz gekommen sind, die heute als gesundheitsgefährdend klassifiziert werden. Wiederholt wurden Raumluftmessungen durchgeführt. Es besteht daher keinerlei Handlungsbedarf und keine Gesundheitsgefährdung.

Sobald wir etwas über den Baubeginn und die damit verbundenen Beeinträchtigungen des Schulbetriebs erfahren, werden wir die Gremien der Schule und alle Eltern informieren, im Moment können auch wir uns nur auf den Pressebricht stützen, der einen Baubeginn vor Sommer 2017 ausschließt.