OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mattenvölkerball am MMG

Das 1. Halbjahr endete für die 5. Klassen wie üblich mit einem sportlichen Highlight – dem Mattenvölkerballturnier! Obwohl in diesem Jahr statt sechs nur fünf Klassen teilnahmen, ging es in der Halle genau so laut und spektakulär zur Sache wie sonst.

Gleich im Auftaktspiel der Gruppenphase brachte die 5a die Matte der 5c zum Fallen und gewann mit dem Idealergebnis von 30-0. Da sie auch ihr zweites Spiel gegen die 5d für sich entscheiden konnte, errang die 5a souverän den Sieg in der Gruppe A vor der 5d und der tapfer kämpfenden 5c. In der Gruppe B konnte sich die 5b in beiden Duellen mit der 5e behaupten und damit ungefährdet den Gruppensieg einfahren, während die 5e sich mit Rang 2 begnügen musste.

In den anschließenden Halbfinalspielen setzte sich zunächst die 5a mit einem 19-7 gegen die 5e durch, bevor ihnen die 5b mit einem 13-9 gegen die 5d ins Finale folgte.

Im Spiel um Platz 3 standen sich danach die 5e und die 5d gegenüber. Hier ließ die 5d nichts anbrennen und erreichte mit einem deutlichen 15-2 den dritten Platz beim diesjährigen Turnier.

Im Finale trafen nun die beiden Gruppensieger aufeinander und schenkten sich nichts. In einem intensiv geführten Spiel mit vielen packenden Szenen hatte letztlich die 5b gegen eine stark aufspielende 5a das glücklichere Ende für sich und siegte mit 19-6.

Die Organisatoren und Schiedsrichter des Turniers (Frau Bunert, Frau Heilmann, Herr Gertz und Herr Tholen) bedanken sich bei allen Schülern für die großartige Atmosphäre in der Halle und das allseits faire Spiel!

Tholen