Eine besondere Bedeutung kommt dem Thema der Europäischen Union am Mannesmann-Gymnasium stets im Mai zu: Seit unserer Zertifizierung als Europaschule im Jahr 2009 feiern wir jährlich rund um den 9. Mai den Europatag, an dem der Frieden und die Einheit Europas im Vordergrund stehen.

Passend zum Motto der Landesregierung NRW für das Jahr 2017 „60 Jahre Römische Verträge – Europa im Wandel“ haben sich unsere Schüler/Innen der Jahrgangsstufe 9 im Fach Politik mit dem Europagedanken auseinandergesetzt und eine Ausstellung erstellt, die Schüler, Eltern und Lehrer dazu einlädt, eine kleine Zeitreise ins Jahr 1957 zu unternehmen sowie mehr über die Herausforderungen des heutigen Europas zu erfahren.

Zum vielseitigen Programm unserer Europawoche am MMG zählen zusätzlich unser Kooperationsprojekt „Der Europaaktionstag“ mit den anderen drei Europaschulen Duisburgs am 11. Mai sowie Planspiele zum Thema „Europäische Union“ für die Oberstufe.
Außerdem freuen wir uns auf unsere zahlreichen Gäste:
Niederländische Schüler und Schülerinnen unserer Partnerschule, dem Kandinsky-Kollege aus Nijmegen, werden unsere zwei bilingualen Erdkunde-Kurse in der Jahrgangsstufe 10 besuchen. Zusätzlich absolvieren zwei Schülerinnen aus Nijmegen ein Praktikum an unserer Schule.
Die Klasse 9e erhält Besuch aus Warschau von unserer Partnerschule. Gäste aus Südafrika erwartet die Südafrika-AG für ihr Projekt „Lern for Life“.