Anlässlich der Europawoche fand am 11. Mai 2017 der 3. Europaaktionstag statt. Das Kooperationsprojekt der vier Duisburger Europaschulen, dem Abtei-, Krupp-, Landfermann- und Mannesmann-Gymnasium, fand unter dem Motto „Die Geburtsstunde der Europäischen Union – 60 Jahre Römische Verträge“ statt.

Im Rahmen eines Imagewettbewerbs hatten europainteressierte Jugendliche der Jahrgangsstufe 9 die Aufgabe, in schulübergreifenden Teams Plakate zu erstellen, welche die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Europäischen Union verdeutlichen. Dabei entstanden kreative und sehr ansprechende Ergebnisse, die am Ende von einer Jury bewertet wurden. Die Plakate können nach den Sommerferien im Rahmen einer sechswöchigen Ausstellung in den Räumlichkeiten des Stadtfensters der Stadtbibliothek Duisburg betrachtet werden.