Europaschule

Anlässlich der diesjährigen Europawoche gibt es wie in jedem Jahr an unserer Europaschule eine Plakatausstellung. Unter dem Motto „Du hast die Wahl!“ präsentieren Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 ihre Beiträge, die sie im Politikunterricht erstellt haben. In diesem Jahr soll die Ausstellung die jüngeren Jahrgänge sowie Erstwähler bis zur Europawahl am 9. Juni informieren und begleiten.

Alle Neuntklässler haben in Kleingruppen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und sich mit folgenden politischen Themen aktiv auseinandergesetzt: Die Europawahl, das Europäische Parlament, Spitzenkandidaten der Parteien, aktuelle Europapolitik und -themen wie Migration, Klima und Rechtsruck. Von informativen Grafiken bis hin zu künstlerischen Darstellungen und selbst erstellten QR-Codes reicht das Spektrum der Beiträge, die die Vielfalt der europäischen Demokratie widerspiegeln.

Dabei wurde auch der Frage nachgegangen, was die Europäische Union für uns bedeutet und was sie uns in der Zukunft bringen kann. Nützlich waren dabei auch die Informationen des letzten Politik-Talks „Politik im Dialog“ mit zwei Europapolitikern, welcher von Neuntklässlern vorbereitet wurde. Hier erfuhren die Europainteressierten aus erster Hand, welche Argumente im Wahlkampf ausgetauscht werden. Passend zur anstehenden Juniorwahl, einer Wahlsimulation für Schülerinnen und Schüler im Vorfeld der Europawahl, entstanden Wahlplakate. Diese sind in unserem Europacafé zu betrachten.

Wir freuen uns, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler so engagiert und kreativ mit politischen Themen beschäftigen!