Veranstaltungen/ Unterricht & Praktika für SchülerInnen im

Rahmen der Berufs-und Studienorientierung:

 

MittelstufeZuständig: Immekus/Boukraf 
8 PotentialanalyseExtern
Eltern-Schüler-Gespräch
8 1. Beratungsgespräch nach der
Potenzialanalyse
Im Rahmen des Politik-
Unterrichts (Nachbereitung)
8 AuswertungsgesprächExterne Anbieter
8 Arbeit mit dem BerufswahlpassLangfristige Dokumentation
8 1. BerufsfelderkundungOrganisation in Eigeninitiative
9 2. BerufsfelderkundungIHK-Ausbildungs-Botschafter
(Projektarbeit)
9 Reflexion und Vertiefung über den Stand
derzeitigen Stand des
Berufswahlprozesses
Im Rahmen des Politikunterrichts
9 Bewerbung & Lebenslauf verfassenUnterrichtsreihe im Rahmen des
Deutschunterrichts
9 BIZ-BesuchNovember/Dezember
93. BerufsfelderkundungMessebesuch: z.B. „Berufe-live“,
DASA (Dortmund)
9Unterrichtsreihe zur Berufsorientierung
(Wandel der Arbeitswelt)
Im Rahmen des Politikunterrichts
9Vorbereitung auf das Praktikum und
Nachbereitung
Im Rahmen des Politik-
Unterrichts
9Einwöchiges PraktikumVor den Osterferien (mit
Verlängerungsoption in die
Ferien)
9Dokumentation des PraktikumsReflexion der Produkte im
Politikunterricht
9AnschlussvereinbahrungBeratungsgespräche
8 + 9Individuelle Beratung:
Sprechstunde: jeden zweiten Montag,
7. Stunde – Raum A 136
Immekus/ Boukraf
9Beratungsveranstaltung für die
persönlichen Wahlen für die gymnasiale
Oberstufe
AULA Klassenverband +
individuelle Beratung

 

OberstufeZuständig: Boukraf/Zuppke 
 10 „Klick-Dich-Ein!“ – Stadt Duisburg (Herbst) Workshop und Messe am Bertolt
Brecht Kolleg (Herbst)
9 + 10Alternative Wege zum Abitur (Januar)Information zur Schulform
Berufskolleg mit dem
Kooperationspartner Bertolt
Brecht Kolleg (Jan./Febr.)
10Zentralveranstaltung zu den wählenden
Schwerpunkten in Q1 und Q2
Aula, März
10Fächervorstellung der Leistungskurse mit
individuelle Beratung
Individuelle Termine, März
10Beginn der Beratung TalentscoutUni Duisburg-Essen an der
Schule
11Berufsorientierungstag (Herbst)Durchgeführt durch die
Bundesagentur für Arbeit (BAA),
Frau Ibold
11/12Beratungsgespräche (BAA)Einzelgespräche (8 Termine pro
Schuljahr)
11Beratungsgespräch zum Thema „duales
Studium“ durch die BAA
Einzelgespräche
11StudienführerAusgabe über die LK-Schiene an
SUS
11/12Workshopreihe UNI-Trainee2-3 Gruppen à 15 SUS
6 Workshop Termine pro Gruppe
11Praktikumvorstellung durch die 12er12er stellen 11er Praktikum vor
(Peer to Peer)
11zweiwöchiges Praktikum inkl. zweier
Informationsveranstaltungen zur
Vorbereitung
Vor den Sommerferien,
Auslandspraktikum verlängerbar
Betreuung durch Kurslehrer
12Abgabe der Praktikumsmappe 
11/12TalentscoutUni Duisburg-Essen,
regelmäßige individuelle
Beratungsgespräche
11/12Regelmäßige Gespräche/ Informationen
über Stipendien
Durch Frau Linke (O-Team)
12Vorbereitung des Besuches der
Universitäten
Workshop zur Vorbereitung,
Nutzung des
Selbsterkundungstools (SET) der
BAA
12Besuch von unterschiedlichen Universitäten
im Rahmen der Tage der offenen Tür
Februar
Schulische BeratungSprechstunde: jeden zweiten Montag,
7. Stunde – Raum A 136
Boukraf/ Schütte

 

zur Startseite