Aktuelle Geschehnisse rund um das und im Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium im schnellen Überblick.

Sherwood – Die leidenschaftliche Aufführung eines spektakulären Stücks

„Und seht nur, werter Guy, wie zahlreich sie alle gekommen sind.“ So lautete der Einstieg in das Theaterstück Sherwood des Literaturkurses am Mittwochabend, dem 05.06.2024. Und das war keineswegs gelogen: Ein fantastisches Publikum, mit über 300 Zuschauern und Zuschauerinnen, begleitete den Literaturkurs der Q1 auf seinem Weg durch das Stück „Sherwood“. Mit Vorfreude und Euphorie,…

Zweitzeugen-Workshop der 10. Klassen zum Thema „(Überlebens-)Geschichten Holocaust-Überlebender“ in der Duisburger Stadtbibliothek

Der Verein Zweitzeugen setzt sich dafür ein, die Erinnerungen und Erfahrungen von Holocaust-Überlebenden zu bewahren und weiterzugeben, indem er deren Geschichten durch Zeitzeugenberichte und Bildungsmaterialien für Schulen und die Öffentlichkeit zugänglich macht. Er fördert so das Verständnis für die Geschichte des Holocaust und dessen Bedeutung für die Gegenwart. Bereits vor ein paar Monaten lernten SchülerInnen…

SpardaSpendenWahl: 3000 Euro für das MMG

In den letzten Wochen fand die SpardaSpendenWahl statt und viele von euch/Ihnen haben für das MMG abgestimmt. Am Ende steht nun ein 10. Platz mit einem Preisgeld von 3000 €. An dieser Stelle möchten wir allen Menschen danken, die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben. Vielen Dank! Das Preisgeld soll in naher Zukunft in einen…

Schnuppertage des Schulsanitätsdienstes

13 Schüler*innen des 6. bis 8. Jahrgangs haben an den ersten dreitägigen Schnuppertagen des Schulsanitätsdienstes teilgenommen, um sich vor der AG-Wahl über die Ausbildung und die Pflichten eines Schulsanitäters / einer Schulsanitäterin zu informieren. Wir hoffen, alle hatten Spaß bei der Aktion und dass viele von ihnen nächstes Jahr beim Schulsanitätsdienst mitmachen werden, um unser…

Gedenkstättenfahrt des Projektkurses Geschichte nach Sachsenhausen

Eine viertägige Gedenkstättenfahrt des Projektkurses Geschichte am MMG hat zum Halbjahreswechsel stattgefunden. Es ging nach Sachsenhausen bei Berlin, zu einem Tatort des nationalsozialistischen Terrors – ein Ort, an dem eines der ersten großen Konzentrationslager in Deutschland entstand. Dort war auch der Sitz der zentralen Behörde, die alle Konzentrationslager im Reichsgebiet verwaltete. Genau auf diese Fahrt…

Workshop der Kindernothilfe am MMG

Am 17.04.2024 fand im Rahmen von „Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage“ ein Workshop der Kindernothilfe am MMG statt. Kornelia Olivier (Campaignerin Team Globales Lernen, Kindernothilfe) hat 30 Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Jahrgangsstufen auf interaktive und lebendige Art und Weise die Arbeit der Kindernothilfe nähergebracht. Es ging insbesondere um das Sambia-Projekt der Action!Kidz-Kampagne…